Alle

Blyde River

Seitdem der Land Rover Spezialist in Nelspruit uns einen Rechtslenker-Lenkhebel in unseren Linkslenker eingebaut hat, müssen wir unser Lenkrad scharf nach links drehen, um geradeaus zu fahren. Zum

Krüger

Als wir über die südafrikanische Grenze in den Krüger Nationalpark einreisen, ist vom Corona-Virus noch keine Rede. Noch! Dazu in einem späteren Blogpost mehr… Kurz hinter dem Schlagbaum

Limpopo

Zyklone, Überschwemmungen, Bürgerkrieg – das sind die Schlagzeilen, die man über Mosambik aus den Medien kennt. Vor allem von dem Jahrzehnte andauernden Bürgerkrieg, bei dem sich Frelimo

Morrungulo

Nord- und Zentralmosambik sind relativ dünn besiedelt. In der Provinz Inhambane gibt es mehr Kokosnusspalmen als Menschen. Die Palmenhaine reichen meist bis an die Küste, an der wir auf dem Weg

Vilankulo

Als das Verfassungsgericht in Malawi die Wahlergebnisse überraschender Weise annulliert und Neuwahlen anordnet (zum Glück bleibt alles ruhig!), haben wir die Grenze nach Mosambik bereits passiert.

Schlechtes Timing in Malawi

Kaum sind wir nach Malawi eingereist, kündigt das Verfassungsgericht des südafrikanischen Landes an, seinen Richterspruch zur Präsidentschaftswahl fünf Tage später zu veröffentlichen. Schlechtes

Iringa

Die seit Oktober andauernden Regenfälle haben Tansania in ein üppiges Grün verwandelt. Dort, wo sonst Anfang Februar nur noch ein paar ausgetrocknete gelbe Grashalme stehen, sieht die Landschaft

Ndutu

Das Ndutugebiet im südlichen Serengeti-Ökosystem ist im Januar und Februar Schauplatz für die Great Migration, die Migration von Millionen von Gnus und Zebras. In den Ndutu Plains kommen jetzt bis

Mutukula

„Hello Mama!“, „Hello Papa!“ Wie? Meinen die uns :-)? Der „gemeine Ugander“ ist eine freundliche Seele und neben einer großen Artenvielfalt und den unterschiedlichsten Landschaften sind die Menschen

Ruwenzoris

Die Ruwenzoris liegen im Südwesten Ugandas und verlaufen für 120 Kilometer entlang der kongolesischen Grenze. Mit 5109 Metern sind die Rwenzori Mountains nach dem Kilimanjaro und dem Mount

Mabamba Swamps

Ugandas Artenreichtum ist einzigartig. Neben Schimpansen, Löwen, Elefanten oder Gorillas begeistert vor allem Ugandas Vogelwelt. 1065 verschiedene Vogelarten existieren in diesem Land, dessen

Kidepo Valley

Ins Kidepo Valley wollten wir schon immer. Aber erstens ist die Anreise in den hohen Norden Ugandas von Kampala aus sehr weit und zweitens ist das Gebiet aus Sicherheitsgründen erst seit einigen wieder

Murchison Falls

Um dem immer noch heftigen Regen zu entfliehen, gleicht unsere Ugandaroute einem Zickzackkurs. Auch im vermeintlich trockeneren Norden des Landes ist es ordentlich nass und der Viktoria-Nil hat den

Kibale

Uganda verbindet als afrikanisches Binnenland Ostafrika mit Zentralafrika. Es bietet trotz seiner vergleichsweise kleinen Fläche eine große Vielfalt an Vegetationszonen, die mit einem immensen

Sipi

Das Gebiet um den Mount Elgon ist eine der niederschlagsreichsten Regionen im ohnehin immergrünen Uganda. Es wimmelt nur so vor Bananen-, Ananas- und Kaffeeplantagen und alles ist üppig grün

Eldoret

Westlich von Tsavo verändert sich die Landschaft mit zunehmender Höhe dramatisch. Wenn man den Verkehr auf dem Mombasa-Nairobi-Highway überlebt hat, weicht die Savanne Zuckerrohrplantagen

Tsavo East

Typisch für den Tsavo Nationalpark sind seine roten Elefanten. Dahinter steckt keine genetische Laune der Natur, sondern Tsavos eisenoxidhaltige rote Erde. Um sich vor Parasiten und der starken

Tsavo West

Die Tsavo Nationalparks sind mit insgesamt 21.000km² die größten Nationalparks in Kenia. Aus verwaltungstechnischen Gründen ist der Tsavo in zwei getrennte Nationalparks unterteilt. Tsavo West und

Watamu

Wir verlassen Tansania über Holili (klingt netter als es ist :-)) und reisen über Taveta nach Kenia ein. Es zieht uns an die Küste. Der Strand von Watamu ist einer der schönsten Küstenabschnitte Kenias. Hier

Kirawira

Die Serengeti vermittelt mit ihren endlosen Grasflächen und den wenigen freistehenden Bäumen ein Gefühl der Weite, wie man es wohl an kaum einem anderen Ort findet. Nur kurze Gräser und einzelne