Mit Volker und Sybille in South Luangwa

Written by Tobi. Posted in Alle, Sambia

Das Luangwa Valley ist eine riesige Wildnis im Osten Sambias. Hier gibt es vier Nationalparks (South Luangwa, Luambe, North Luangwa und Lukusuzi) auf engstem Raum und etliche Game Management Areas, in denen die Tierwelt ebenfalls geschützt ist. Alle Parks befinden sich rund um den Luangwa River und seine Nebenflüsse. Der Luangwa ist ein noch völlig naturbelassener Fluss (bemerkenswert bei der Größe!) und ändert jedes Jahr seinen Lauf. Die Betreiber der Lodges sind hier etwas paranoid, da in der Regenzeit regelmäßig das ein oder andere ans Ufer gebaute Chalet in den Fluss rutscht.

Wir fahren mit Volker und Sybille nach einer Übernachtung in Chipata weiter nach South Luangwa, in den wohl erschlossensten der vier Parks. Der Landy platzt dabei aus allen Nähten, 4 Personen samt Gepäck, Zelten, Matratzen, Wasser und Fressalien – eng, aber gemütlich :-)! Für die nächsten Tage erkunden wir die verschiedenen Regionen des Parks, fahren dabei meist am beeindruckenden Luangwa entlang, der jetzt, während der Trockenzeit vergleichsweise wenig Wasser führt, so dass man Elefanten und Giraffen beobachten kann, wie sie den Fluss durchqueren. Volker präsentiert sich dabei als Schlangenbeschwörer und Sybille als Elefantenflüsterin :-).

Während der Tage in South Luangwa sehen wir viele entspannte Elefantenherden, die praktisch um unseren Landy herum grasen und mehrfach ein Löwenpärchen in Flitterwochen. Wir stellen dabei fest, dass Löwensex nix für Romantiker ist – über fünf Tage lang alle 20 Minuten (hossa!) Action mit beeindruckender Geräuschkulisse. Dabei wird sich ordentlich angefaucht und “Vatter” beisst Mutter kräftig in den Nacken – für uns natürlich tolles Entertainment! Ansonsten gibt es noch Hyänen, Zebras, Pukus, jede Menge Hippos und Leoparden (leider alle nur aus Holz, aber von weitem sahen sie wirklich echt aus :-))!

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (3)

  • Mama

    |

    Hallo liebe Lena und Tobi,

    ich habe mal wieder reingeschaut, das Krokodil ist ja ein riesieger Kollos, da bekommt man ja

    Angst. Auch finde ich die Band fantastisch , was man doch mit sehr wenig Materialien für gute

    Musik machen kann. (Habe mir das Video schon paar Mal angeschaut). Ich hoffe es geht Euch

    gut. Bei uns gibt es soweit nicht Neues. Passt auf Euch auf bis bald Eure Mutch!

    Antworten

  • pidi

    |

    Hallo Ihr Zwei,
    schön von Euch so viele Berichte zu lesen, wie Ihr seht schreibe ich mal in der Schulzeit, aber es ist Freitagmittag und ruhig.
    Lasst weiter von Euch hören,
    Pia
    ps. bin froh, dass mein Mann nur als Sternzeichen Löwe ist ;-)

    Antworten

    • Tobi

      |

      Kannste auch sein :-) !

      Antworten

Kommentieren