Äquator

Written by Tobi. Posted in Alle, Uganda

In Uganda passieren wir zwischen Masaka und Kampala den Äquator und befinden uns somit ungefähr auf halber Strecke zwischen Kapstadt und Köln. Uganda ist deutlich grüner als seine östlichen Nachbarländer und man könnte meinen, das Land sei eine riesige Bananenplantage. Auf den Märkten gibt es Bananen in sämtlichen Grössen und Geschmacksrichtungen. Der Verkaufsschlager ist Bananenbier und wird meistens in ausrangierten Öltonnen gebraut (Probieren ist allerdings kein Muss!). Uganda ist heute ein sicheres Reiseland mit einer der sympathischsten Bevölkerungen Afrikas. Wir denken da an unseren Boda-Boda-Fahrer Julius oder den Taxifahrer, der mit seinem Auto die Straße in Kampala absperrt, damit wir in einer Einbahnstrasse mit dem Landy drehen können. Die Zeiten von Idi Amin und Milton Obote sind zum Glück laengst vorbei und auch wenn wir vor dieser Reise schon mal in Uganda waren, bedauern wir es etwas, den Norden des Landes mangels Zeit aussparen zu müssen. Ein Jahr ist eben doch einfach zu kurz :-) !

Ugandafotos findet Ihr hier.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • THE VIKS CREW

    |

    Hello guys.
    your car is so clean :-)
    I hope your safely back home.
    great loves for VIKS

    Antworten

    • Lena

      |

      With all that rain here in Germany our car is so clean again…
      back home for a week now, we are so eager for the dust again :-)
      big hugs for the whole VIKS crew!

      Antworten

Kommentieren